[Rezension ] Der Puls von Jandur von Mara Lang

Der Puls von Jandur bei Impress
PRODUKTDETAILS:

Titel: Der Puls von Jandur
Reihe: Die Jandur-Saga
Autor: Mara Lang
Genre: Epische Fantasy im Jugendbuchbereich
Herausgeber: Im.press (Imprint der CARLSEN Verlag GmbH)
Erscheinungstermin: 08. August 2013
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-646-60011-7
Format: eBook
Seitenzahl: 245 Seiten

PRODUKTINFORMATIONEN:

Kurzbeschreibung:
Unsichtbar. Oder doch tot? Spätestens als Matteo Danelli an einem stinknormalen Montagmorgen in die Schule kommt und seine Freunde geradewegs durch ihn hindurchschauen, geht ihm auf, dass irgendwas nicht stimmt. Die Einzige, die ihn noch zu sehen scheint, ist die aus dem Nichts auftauchende Lith mit den grünen Dreadlocks. Lith ist quirlig, außergewöhnlich und hübsch – aber sicherlich die letzte Person, der Matteo sein Leben anvertrauen würde. Dennoch folgt er ihr durch eine Weltenspirale in das Kaiserreich Jandur, wo er im Körper eines fremden Jungen erwacht und die Welt retten soll. Doch Matteo fühlt sich überhaupt nicht wie ein Held und Lith scheint auch ganz andere Pläne mit ihm zu haben …

Der Verlag über das Buch
-

DIE BEWERTUNG

Meinung:
Eine Fantasywelt, wie aus einem Bilderbuch. Figuren, welche sich mit Zunahme der Story immer mehr entwickeln und dazu noch ein Plot, welcher spannend und dennoch tiefgründig ist. Diese Dinge machen ein gutes Buch aus und so punktet auch Mara Lang mit diesem Roman bei mir.

Das Cover/Die Gestaltung:
Auch dieses Mal ist die Gestaltung des Covers ein wahrer Augenschmaus, sodass es einem selbst in den weiten des Internets ins Auge springt und zum Kauf verleitet. Denn die Mischung aus dem auf der rechten Seite abgebildeten Drachen und den Schnörkeln zur linken sind eine gute Komponente zu dem farblich abgestimmten, in Violett gehaltenem Hintergrund.
2,0/2,0 Punkten

Die Sprache/Der Satzbau:
Mara Lang schafft es mit ihrer detaillierten und facettenreichen Sprache eine Mischung aus Realität und Traum zu schaffen, welche so schön geschrieben ist, dass man nicht nur in die neue Welt eintauchen mag, sondern ebenso sich die Figuren mit einer perfekten Klarheit vorstellt, sodass es sich zu einem neuem Leseabenteuer entwickelt.
2,0/2,0 Punkten

Die Figurentiefe/Die Figurenentwicklung:
Zu Beginn trifft man auf ein typisches Teenagerverhalten, welches sich jedoch mit der Zunahme und der Entwicklung der voranschreitenden Story, immer mehr zu einer Tiefe entwickelt, welche die Protagonisten tiefer und lebendiger erscheinen lassen. So durchleben sie in ihrem möglichen, angelegten Rahmen eine Entwicklung, wenn diese auch manchmal etwas unglaubwürdig vorbei kommt.
1,0/2,0 Punkten

Der Plot/Der Geschichtsverlauf:
Man mag zwar in einer typischen Fantasywelt eintauchen, in welcher so manches Element uns als Leser bekannt vorkommen mag (selbst wenn sie nicht in dem üblichen Mittelalter der europäischen Welt spielen mag), aber wenn man sich auf diese neue Reise einlässt, so entdeckt man sehr schnell, dass sich neben den typisch aufgebauten Fantasyelementen mehr und immer mehr verbirgt, sodass es ein spannender und abwechslungsreicher Plot entsteht, aus welchem man gut und gerne auch noch das eine oder andere mitnimmt. Hin und wieder jedoch kommt es ebenso vor, dass viele Dinge vorhersehbar werden und somit der Lesefluss ins Stolpern gerät.
1,0/2,0 Punkten

Der Aufbau/Die Nachvollziehbarkeit:
Die Mischung aus all den oben genannten Komponenten ergeben ein schlüssiges und in sich greifendes Bild, welches den Leser zwar mit einigen Fragen zurück lässt, jedoch somit Lust auf den zweiten Band dieser Reihe macht, sodass jeder Punkt zu einem Voranschreiten des Plots führt, wenn auch einige der Handlungen von den Protagonisten eher schleierhaft wirken.
1,0/2,0 Punkten

Fazit:
Mit 7,0 von 10,0 Punkten vergebe ich all denjenigen die Leseempfehlung, welche sich neben einer wirklich gut ausgedachten Fantasywelt in ein neues, spannendes Abenteuer wagen wollen, in welchem mehr als nur die Alltäglichkeit der Fantasywelt hervortritt.

Keine Kommentare:

Verfasse jetzt deinen Sprung!

Werde auch du zum ZeilenSpringer!

Ihr wollt mit uns zwischen die Zeilen springen? Dann hinterlasst uns einen Kommentar und werdet Teil der ZeilenSpringer.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...