[Rezension] Gefährliche Wünsche von Natalie Luca

Gefährliche Wünsche bei Carlsen

PRODUKTDETAILS:

Titel: Gefährliche Wünsche
Reihe: Die Dschinn-Reihe #1
Autor: Natalie Luca
Genre: Romantasy im Jugendbuchbereich
Herausgeber: Impress (ein Imprint der CARLSEN Verlag GmbH)
Erscheinungstermin: 05. März 2015
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-646-60103-9
Format: eBook
Seitenzahl: 309 Seiten

PRODUKTINFORMATIONEN:

Kurzbeschreibung:
Schuld ist nur diese dumme Wette: Weil die siebzehnjährige Lori zu schüchtern ist, um Jungs anzusprechen, muss sie die hässlichste Lampe auf dem Markt kaufen. Als kurz darauf ein leibhaftiger (und auch noch gutaussehender!) Dschinn vor ihr auftaucht, traut sie ihren Augen nicht. Sie soll sich etwas wünschen. Aber was? Während Lori noch grübelt, bringt der Lampengeist sie in eine peinliche Situation nach der anderen. Als dann noch ein fremder Junge an ihrer Schule auftaucht und beginnt Fragen zu stellen, weiß Lori nicht mehr, wie sie aus der Affäre wieder herauskommen soll.

Der Verlag über das Buch:
**Nach dem überwältigenden Erfolg ihrer ersten Fantasyserie endlich eine neue Reihe von Natalie Luca!**

[Rezension] Die Suche nach der Erde von Isaac Asimov

Die Suche nach der Erde bei Random House


PRODUKTDETAILS:

Titel: Die Suche nach der Erde
Reihe: Fortsetzung der Foundation-Trilogie
Autor: Isaac Asimov
Genre: Foundation-Trilogie
Herausgeber: Heyne (ein Verlag der Verlagsgruppe Random House GmbH)
Erscheinungstermin: 08. Dezember 2014
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-453-31632-4
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 576 Seiten

PRODUKTINFORMATIONEN:

Kurzbeschreibung:

Eine Suche quer durch die Galaxis

Die Dinge stehen gut auf Terminus, soeben wurde sehr erfolgreich eine Seldon-Krise gelöst. Golan Trevize, Mitglied des Rates, glaubt jedoch, dass die Zweite Foundation nach wie vor existiert und die Ereignisse manipuliert. Als er seine Überzeugungen öffentlich macht, wird er von Bürgermeisterin Harla Branno aufgefordert, Terminus zu verlassen und die Zweite Foundation zu suchen. Ihm zur Seite steht der Althistoriker Janov Pelorat, der den sagenumwobenen Ursprungsplaneten der Menschheit, die Erde, sucht. Könnte der verschollene Mutterplanet die Heimat der Zweiten Foundation sein? Trevize und Perolat begeben sich auf eine beispiellose Suche, die sie an die Grenzen des bekannten Universums führen wird …

Der Verlag über das Buch:
-

[Rezension] Die Fäden der Zeit von Lori M. Lee

Die Fäden der Zeit bei Random House

PRODUKTDETAILS:

Titel: Die Fäden der Zeit
Reihe: Gates of Thread and Stone #1
Autor: Lori M. Lee
Genre: Fantasy im Jugendbuchbereich
Herausgeber: Blanvalet (ein Verlag der Verlagsgruppe Random House GmbH)
Erscheinungstermin: 20. Juli 2015
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-7341-6031-8
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 384 Seiten

PRODUKTINFORMATIONEN:

Kurzbeschreibung:

Nur wenn sie ihr Geheimnis aufs Spiel setzt, kann sie ihren Bruder retten!

Das Labyrinth, wie die Bewohner die Slums von Ninurta bezeichnen, ist düster und steckt voller Geheimnisse. Eines davon hütet die 17-jährige Kai – sie kann die Fäden der Zeit sehen und manipulieren. Gemeinsam mit ihrem Bruder Reev lebt sie daher unauffällig, mit dem Ziel, eines Tages das Elend des Labyrinths hinter sich zu lassen.

Doch dann verschwindet Reev. Zusammen mit Avan, ihrem einzigen Freund, setzt Kai alles daran, ihren Bruder zu finden. Selbst wenn sie dafür ihr Geheimnis aufs Spiel setzen und die schützenden Mauern der Stadt hinter sich lassen muss …


Der Verlag über das Buch:
-

[Rezension] Das Atlantis-Gen von A. G. Riddle

Das Atlantis-Gen bei Random House

PRODUKTDETAILS:

Titel: Das Atlantis-Gen
Reihe: Atlantis-Trilogie
Autor: A.G. Riddle
Genre: Science Thriller im Science-Fictionbereich
Herausgeber: Heyne (ein Verlag der Verlagsgruppe Random House GmbH)
Erscheinungstermin: 15. Juni 2015
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-453-53475-9
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 640 Seiten

PRODUKTINFORMATIONEN:

Kurzbeschreibung:

Wie wurden wir eigentlich zur Krone der Schöpfung?

Vor 70.000 Jahren stand die Menschheit vor der Auslöschung ... Doch ein unerklärlicher Entwicklungssprung setzte den Homo sapiens an die Spitze der Evolution ... Nach geheimen Erkenntnissen liegt der Schlüssel hierfür im Atlantis-Gen, dem Vermächtnis der atlantischen Hochkultur ... Der mysteriöse Großkonzern Immari ist auf der Suche nach diesem Gen ... Das Ziel: ein neuer Typus Mensch ... Dafür beschwört Immari eine globale Katastrophe unvorstellbaren Ausmaßes herauf ... Nur die Geheimorganisation Clocktower kennt diesen fatalen Plan ... Als in der Antarktis ein Höhlenlabyrinth aus atlantischer Vorzeit gefunden wird, beginnt der Kampf um die Zukunft der Menschheit!

Der Verlag über das Buch:
-

[Rezension] Das fremde Meer von Katharina Hartwell

Das fremde Meer bei Berlin Verlag


PRODUKTDETAILS:

Titel: Das fremde Meer
Reihe: -
Autor: Katharina Hartwell
Genre: Phantastische Literatur im Belletristikbereich
Herausgeber: Berlin Verlag (ein Verlag der Piper Verlag GmbH)
Erscheinungstermin: 16. Juli 2013
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-8270-1137-4
Format: Hardcover
Seitenzahl: 576 Seiten

PRODUKTINFORMATIONEN:

Kurzbeschreibung:

Eine Liebe, viel zu groß, um sie nur einmal zu erzählen

Marie gehört zu den Menschen, die glauben, dass Katastrophen immer nur die treffen, die nicht auf sie vorbereitet sind. Sie rechnet darum stets mit dem Schlimmsten - und behält recht: Sie ist eine Außenseiterin, ängstlich, verzweifelt, meist stumm und voller Sehnsüchte. Womit sie nicht rechnet? Gerettet zu werden, von Jan, der so anders als sie selbst scheint.
Von ihm fühlt Marie sich gefunden. Doch ganz traut sie ihrem Glück nicht, denn sie weiß: »man kann alles trennen, teilen und spalten, sogar ein Atom«. Was haben Marie und ihre Geschichten dem Schicksal entgegen zu setzen? Kann die Literatur ein Leben retten? Kann sie erzählen, wofür es keine Worte gibt?

Der Verlag über das Buch:
Dieses Buch ist eine Reise: in die Salpêtrière, die Pariser Psychiatrie, in der Sigmund Freud Schüler bei Charcot war; in den Winterwald, aus dem eine gelangweilte Prinzessin einen Prinzen retten will; in die Wechselstadt, in der ganze Häuser als "Mobilien" durch die Stadt wandern; in die Geisterfabrik, wo Seelenfragmente zu Spiritografien verarbeitet werden… Zehn Kapitel, zehn mal die Geschichte von Marie und Jan.

[Rezension] Secrets. Ich fühle von Heather Anastasiu

Secrets. Ich fühle bei Random House


PRODUKTDETAILS:

Titel: Secrets. Ich fühle
Reihe: Secrets #1
Autor: Heather Anastasiu
Genre: Dystopischer Liebesroman im Jugendbuchbereich
Herausgeber: Blanvalet (ein Verlag der Verlagsgruppe Random House GmbH)
Erscheinungstermin: 17. November 2014
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-641-11793-1
Format: eBook
Seitenzahl: 416 Seiten

PRODUKTINFORMATIONEN:

Kurzbeschreibung:

Kann es ein Verbrechen sein, Gefühle zu haben?

Wut, Enttäuschung, Schmerz – Gefühle drohten die Menschheit auszulöschen. Ein Chip befreit sie nun von ihren schädlichen Emotionen. Denn selbstständig zu fühlen ist einfach zu gefährlich. Das erfährt Zoe am eigenen Leib, als plötzlich eine Störung an ihrem Chip auftritt. Zum allerersten Mal entstehen in ihrem Kopf eigene Gedanken und unaufhaltsame Gefühle. Zoe muss dieses Geheimnis um jeden Preis bewahren; sollte es gelüftet werden, droht ihr die Auslöschung. Doch dann gerät ihr Chip derart außer Kontrolle, dass sie sich nicht länger verstecken kann und für ihr Leben und ihre Freiheit kämpfen muss.

Der Verlag über das Buch:
-

[Rezension] Hamburg Rain 2084 Prolog. Der schwarze Regen von Rainer Wekwerth

Hamburg Rain 2084 Prolog. Der schwarze Regen bei Knaur


PRODUKTDETAILS:

Titel: Hamburg Rain 2084 Prolog. Der schwarze Regen
Reihe: Hamburg Rain 2084 #1
Autor: Rainer Wekwerth
Genre: Dystopie im Future Fiction eSerial Bereich
Herausgeber: Knaur eBook (ein Verlag der Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co. KG)
Erscheinungstermin: 03. August 2015
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-426-43746-9
Format: eBook
Seitenzahl: 50 Seiten

PRODUKTINFORMATIONEN:

Kurzbeschreibung:
Eine Stadt im ewigen Regen. Eine Stadt mit hierarchisch gegliederten Ebenen. Eine Welt voller Geheimnisse, Träume und Verbrechen: Hamburg Rain 2084 - Das dystopische Future Fiction eSerial von Herausgeber Rainer Wekwerth!
Hamburg im Jahr 2084: Die Stadt ist im ewigen Regen zum Moloch mit 22 Millionen Einwohnern herangewachsen. Bauwerke früherer Epochen sind zu einem einzigen Gebäude verschmolzen, das sich über eine gigantische Fläche erstreckt und weit in den Himmel ragt. Wie ein surreales Gebilde aus dem Traum eines Wahnsinnigen reckt es seinen Körper aus Stein, Glas und Stahl in die Wolken und unablässig fließt der Regen an seinen Milliarden Ecken und Kanten herab. Dieser gigantische Koloss ist in Ebenen unterteilt, die weit in die Höhe und tief unter die Oberfläche reichen. Das Leben ist streng hierarchisch organisiert: Je reicher, desto weiter oben; je ärmer, desto weiter unten. Während sich oben im Sonnenlicht die Reichen und Schönen vergnügen, leben die Armen in Dunkelheit und Müll. Nur die Mittelschicht bildet da mit ihren Träumen von einer besseren Welt die Ausnahme. Und manchmal geschieht es, dass jemand den zugewiesenen Lebensraum verlässt. Mit unvorhersehbaren Folgen. Davon handeln die Storys von »Hamburg Rain 2084«.

Der Verlag über das Buch:
»Der schwarze Regen« ist das kostenlose Prequel zur ersten sechsteiligen Staffel von »Hamburg Rain 2084«.
Alle Bände sind unabhängig voneinander und in beliebiger Reihenfolge lesbar.

[Blogtour | Gewinnspiel] Blogtour Herz Slam Tag 4 ~ Vorurteile

Edit 03. November 2015, 11:20
Bitte nehmt nicht an an der Gewinnspielfrage teil. Aufgrund von Differenzen wurde mein Beitrag aus der Blogtour entfernt. Den heutigen Beitrag, der diesen hier ersetzen soll, enthalte ich euch nicht vor. Hier entlang: Manjas Bücherregal.
Natürlich könnt ihr hier weiterhin den von mir erstellten Beitrag lesen.

Hallo ihr Lieben!

Es ist wieder so weit. Eine neue Blogtour ist gestartet. Über ein Buch, in dem nicht nur mein heutiges Thema vorkommt, sondern das auch ganz Jugendspezifisch sich mit der Liebe, mit dem Poetry Slam und der Schule beschäftigt. Wie, was wo? Worum geht es denn noch?
Eine kleine Buchvorstellung hat uns Bianca von Bibilotta gegeben. Schaut doch nochmals dort rein, wenn dieser Beitrag hier euer erster Blogtourstopp sein sollte!
Nun aber aussteigen und den Aufenthalt auf meinem Blog genießen, denn ich schreibe über ein Thema, welches uns alle etwas angeht.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...