[Blogtour | Gewinnspiel] Die Wächter von Avalon von Amanda Koch ~ Tag 3: Die Welten



Quinlan war mehrere Schritte zurückgetreten und betrachtete das Pantheon aus größerer Entfernung. »Von hier aus kann ich sehen, dass Amaduria und Avalon eine Umlaufbahn um Sonne und Mond ziehen. Ähnlich den Planeten.« ~ Die Wächter von Avalon, Band 2, Der Fluch des Sauadus, Seite 99, Zeile 1 -4


Du siehst den Nebel, der sich dir entgegenstreckt. Du riechst die Nässe in der Luft, welche getrübt erscheint. Das Wasser schwappt um deine nackten Beine, bis du siehst, dass der Nebel sich teilt. Den Blick auf eine Barke freigibt, auf welcher eine Frau in weißem Gewand steht. Stumm und regungslos, den Riemen in der Hand. Flüsterzart steuert sie das Boot auf dich zu, ohne sich groß zu bewegen. Dein Blick ist fasziniert, noch nie hast du eine Priesterin von Avalon gesehen. Doch jetzt, jetzt war die Zeit gekommen.

Genau deswegen steige ein, steige ein und lasse dich verzaubern von den Welten, die neben der unseren gedeihen. Denn sie sind so prunk- und prachtvoll wie es nur die Fantasie sich ausmalen kann. Durch Portale musst du schreiten, um in sie eintreten zu können. Durch Portale wirst du gelangen, wenn es der Wille der alten Mächte ist.




»Aber dennoch sind sie nur mit der irdischen Welt verknüpft, befinden sich in einer mystischen Unendlichkeit«, ergänzte Ian. Er fuhr mit der Hand über die linksseitige Wellenlinie, die von Avalon aus die Verbindung zu den Menschen zeigte. Ein gemeißelter Kreis symbolisiert die Welt, in der die Wächter geboren worden waren. ~ Die Wächter von Avalon, Band 2, Der Fluch des Sauadus, Seite 99, Zeile 5 -10

Während unsere vier Wächter in Amaduria sich ein keltisch wirkendes Pantheon anschauen, zeigt das obere Bild eine Welt neben der unseren. Eine Welt voller mystischer Wesen. Elfen, Behüter der Elemente und Lichtwesen. Alles mit der Natur verbunden. Mit den Elementen. Dabei symbolisiert jedes Königreich ein Element. Darüber könnt ihr am 24. April bei Bücherfunke lesen. Denn sie stellt die vier Königreiche von Amaduria vor.
Und während die vier Königreiche mit seinen zahllosen Wesen eine Welt neben der unseren ist, ist sie auch mit der Erde verwoben. Mit Avalon und all den Mächten, die dort dazwischen wirken.
Denn kein Volk würde ohne das andere auskommen, vor allem nicht die Wesen von Amaduria, welche sich auf alte Legenden und Mythen stützen, das Gleichgewicht der Welten innehalten müssen. Und das Gleichgewicht der Mächte.

Und während Amaduria ein Land voller magischer Wesen ist, birgt Avalon die Macht der Priesterinnen. Denn Avalon birgt nicht nur Magie, welche einst schon von Merlin ausgegangen ist, sondern stellt auch die Wächter. Die Wächter, die diese drei Welten zusammenhalten. Die Wächter, um welche sich diese Trilogie dreht. Die Wächter, die ein Hauptaugenmerk in dieser Geschichte sind und Esmé, welche euch gestern bei Schreibtrieb näher gebracht wurde. Denn wie ihr erfahren konntet ist auch sie ein magisches Wesen. Eines aus Amaduria. Aufgewachsen in unserer eigentlichen Welt



Denn in dieser Welt, in der wir uns befinden, spielt nicht nur der erste Band der Trilogie, sondern ist auch Geburtstätte der Wächter. Ja, denn sie kommen ursprünglich aus unserer Welt. Sie mussten aus Amaduria flüchten, errichteten ein zweites Zuhause, von welcher sie auch nach Avalon reisen konnten. Denn die Wächter sind erst Wächter, wenn sie ihre Macht erhalten. Die Macht, welche sich in der Unendlichkeit der drei Welten bündelt, aufstaut und immer wieder erneuert. Sich stärkt und immer mehr Wissen anhäuft.

Wie ihr seht, sind alle drei Welten so eng miteinander verbunden, dass eine Welt nicht ohne die andere auskommt. Denn sie sind im Fluss, sind in ständigem Wechselaustausch.



Gewinnspiel


Natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen!
Und zwar 10x1 Goodiepakten von Die Wächter von Avalon. Mit Autogramm, Postkarten und einem Poster, sowie verschiedenen anderen kleinen Beilagen.

Was ihr dafür tun müsst?

Ganz einfach: Sagt mir in den Kommentaren, welche Welt die eure wäre. Würdet ihr eine Priesterin sein? Eine Fee? Eine Lichtelfe oder doch lieber der normale Mensch in unserer Welt?


Teilnahmebedingungen


  • Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
  • Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
  • Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
  • Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
  • Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel wird von CP – Ideenwelt organisiert.
  • Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
  • Das Gewinnspiel endet am 27.4.2016 um 23:59 Uhr.

Blogtourfahrplan


Tag 1: “Die Wächter von Avalon” bei Bücherleser
Tag 2: “Esmé” – bei Schreibtrieb
Tag 3: “Die Welten” bei Zeilensprung – Literatur erleben [Hier seid ihr gerade]
Tag 4: “Die Geschichte der Wächter” bei Babs Leben
Tag 5: “Die 4 Königreiche” bei Bücherfunke
Tag 6: “Suadus der Magier” bei Bücherkessel
Tag 7: “Die 4 Elemente” bei Buchreisender
Tag 8: “Mit Amanda Koch hinter den Kulissen” bei Bookwormdreamers
Tag 9: Gewinnspielauslosung

Gewonnen haben:
7 x 1 Goodiepaket
- Sabine Kupfer
- Isabell Hertz
- Shuting D.
- Bettina Hertz
- Rene smee
- Jeannine M.
- Srefanie K.
Bitte schickt eine E-Mail mit Eurer Anschrift und dem Betreff: Amanda Koch an info@cp-ideenwelt.de

3 Sprünge

  1. Hallo,

    dann wäre ich gern eine Elfe :)

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    vielen Dank für deinen tollen Beitrag.
    Da wäre ich dann gerne eine Fee, da sie mich besonders faszinieren. :)
    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  3. Hey :)
    Ich würde sehr gerne eine Fee sein.
    Ich finde diese Wesen wunderschön und faszinierend und ich finde es wäre doch mal sehr schön eine süße kleine Fee zu sein.
    Liebe grüße Shuting :)

    AntwortenLöschen

Werde auch du zum ZeilenSpringer!

Ihr wollt mit uns zwischen die Zeilen springen? Dann hinterlasst uns einen Kommentar und werdet Teil der ZeilenSpringer.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...