[Gewinnspiel | ZeilenSprung] Gewinnspiel zum Welttag des Buches 2017 – Leon Reed. Zack ins Abenteuer von Sabine Kruber


Heute am Welttag des Buches geht es nicht nur um das Buch, wie ich finde. Nein, die gedruckten Buchstaben, die langen Wörter oder auch die kurzen sind es ebenso, die heute (zumindest für mich) im Mittelpunkt stehen.
Denn ohne diese Worte wären die Bücher, die Zeitschriften und Zeitungen nur leeres Beiwerk, das uns als Leser vielleicht nur mit Bildern in eine andere Welt entführen würden.

Und deswegen verlose ich heute ein Buch (im Zusammenhang mit Blogger schenken Lesefreude), bei welchem ich selbst als Leser mitmachen durfte. Ein Buch, in welchem Monsterwörter, Schlangenaugen und auch niedliche Kreaturen vorkommen.
Sabine Kruber hat zusammen mit ihrem Team ein wunderbares Buch im Imprint der Oetinger Verlagsgruppe herausgebracht.
Ein Buch, welches nicht nur den kleinen Lesern vor Augen führt, dass Lesen nicht nur langweiliger Kram ist. Das selbst lange Worte (so schwierig sie auch sein mögen) nicht untergehen dürfen und sich ein Füller doch auch mal verselbstständigen kann!

Deswegen springen wir zum Welttag des Buches zwischen die Zeilen von „Leon Reed. Zack ins Abenteuer“.


ZeilenSprung


Aus dem Leben des großartigen Erfinders Barnabas Schluckendrux.Auf so ein dämliches Buch konnte auch nur die blöde Mies, Leons Deutschlehrerin, kommen. Großartiger Erfinder – von wegen. Stinklangweilig war das, wenn Barnabas Schluckendrux von seiner tollen Scho-ko-la-den-bon-bon-ein-wi-ckel-ma-schi-ne faselte, mit der er seine fett-und-ka-lo-ri-en-re-du-zier-te Schokoerfindung einwickelte.Leon Reed. Zack ins Abenteuer von Sabine Kruber; Seite 8; Zeile 8 – 15

Ich muss zugeben: Selbst ich bin über dieses Wort gestolpert. Ich tue es immer noch. Da hilft es natürlich die Silben langsam mitzusprechen. Anstelle seine Zunge herauszuziehen und einen Knoten in diese zu machen. Ja, es gibt schon fiese Worte. Und wenn wir ehrlich sind, solche Monsterwörter sind auch schon wirklich bescheiden. Nicht nur für die Kinder.
Aber, was habe ich gelacht, als ich die Silbenzerteilung gelesen habe! Oh ja, ich fühlte mich gleich wieder ganz heimisch! Mit einem Schmunzeln also hätte ich sogar beinahe die Silben mitgeklatscht. Dieses ganz fiese Monsterwort muss natürlich auch ordentlich in gerechte Happen zerteilt werden!
An dieser Stelle sei gesagt, dass in diesem Buch (an einer etwas fortgeschrittenen Stelle) auch Erkenntnisse zuteilwerden, die man als Erwachsener so gar nicht kennt; zumindest nicht kennt, wenn man jetzt nicht reinzufällig ein Kind in der Schule hat, welches gerade Lesen und Schreiben lernt. Ich muss zugeben: Mir ist erst nach dem Lesen aufgefallen, dass in den Silben wirklich immer ein sogenannter Königsbuchstabe vorkommt. Dieses Wort finde ich durchaus klangvoller für Kinder, als das lapidare Wort, mit welchem ich es gelernt habe. Umlaute.
Also ist dieses Buch nicht nur eine Jagd nach verlorenen gegangenen Buchstaben, sondern auch eines, bei welchem man noch etwas lernt!


»Dieser Junge…«, sagte Florius, »…hat heute einen neuen Buchstaben gelernt. Nun muss er ihn schmecken, damit er bei ihm bleibt. Deshalb hat der Junge sich zu mir hergeträumt. Ich helfe ihm dabei, dass der Buchstabe auf seiner Zunge oder seinen Lippen hängen bleibt. Vielleicht auch in seiner Nase oder seinen Zähnen. Das ist von Buchstabe zu Buchstabe verschieden.«Leon Reed. Zack ins Abenteuer von Sabine Kruber; Seite 58 und 59; Zeile 22 – 25 und Zeile 1 – 3

Ich liebe diese Vorstellung! Ehrlich, dieser Gedanke ist fantastisch! Buchstaben zu schmecken. Wer kennt das Sprichwort nicht, dass man sich gewisse Dinge auf der Zunge zergehen lassen muss? Ich denke jedem wird es ein bisschen in Erinnerung geblieben sein. Vor allem eben auch, als man das ABC gelernt hat.
Was früher wie ein bloßes Beiwerk von Lehrern gewesen war und mitunter sehr in Vergessenheit geraten ist, birgt somit eine neue Ebene. Eine, von der man sehr gerne auch träumen kann. Solche Bilder nimmt man viel schneller auf, wenn man weiß, dass ein Buchstabe bei dem einen oder anderen eben etwas länger im Mund hängen bleiben muss. Und da jeder Buchstabe ja verschieden ist, kann es auch sein, dass sich dieser bei Schwierigkeiten eben noch nicht niedergelassen hat.
Diese Aussage so zu treffen, ist eindeutig eine bessere, als dass man meint, dass derjenige noch nicht diesen Buchstaben aus Dummheit/Faulheit oder jeglicher Unfähigkeit erlernt hat. Denn so motiviert man keinen.
Doch, wenn man es bildlich so hervorbringt, wie es hier Sabine Kruber getan hat, werden Kinder nicht demotiviert oder gar als unfähig abgestempelt. Was zu meiner Zeit im Kindergarten und der Grundschule noch passiert ist, wurde zum Glück schon längst überholt.
Ja, deswegen liegt dieses Buch mir auch am Herzen. Deswegen bin ich auch froh noch vor der Veröffentlichung Sabine und ihrem Team über die Schulter geschaut zu haben. Früher (für mich, vor langer Zeit) hatte man noch nicht so sensibel mit dem Thema gearbeitet, sodass mir eine Lehrerin in der Grundschule auch an den Kopf geworfen hat, dass ich wohl nie in der Lage sein werde je einen gescheiten deutschen Satz zustande zu bringen. Wie die Zeiten sich doch ändern! Das macht mich glücklich. Denn dieses Buch wirft für mich in den Raum, was in meiner Kindheit noch als Schande angesehen wurde. Aber jedes Kind ist eben auf seine Weise mit den Buchstaben beschäftigt. Bei dem einen setzten sie sich eben sehr schnell auf der Zunge fest, bei dem anderen wandern sie eben noch ein bisschen herum, bis sie ihren Platz gefunden haben.


Die roten Augen des Füllers – sie glühten. Langsam kroch eine Schlange aus der Feder heraus. Sie wurde größer und größer, bis sie mit einem riesigen Knall explodierte. Einen Moment lang verschwamm alles um sie herum, doch dann sah Mira über sich einen gleißend hellen Lichtstrahl. Sie blinzelte. Nein, das war kein Lichtstrahl. Das waren Buchstaben, hell und leuchtend. Millionen von Buchstaben.Leon Reed. Zack ins Abenteuer von Sabine Kruber; Seite 187; Zeile 8 – 22

Mittlerweile sind wir so ziemlich am Ende zwischen die Zeilen dieses Buches gesprungen. Und währen Leon und Mira schon mehrere Abenteuer im Land Fabula erlebt haben spielt ein Gegenstand schon eine große Rolle. Nein, nicht nur der Buchstabe. Sondern ein ganz besonderer Füller. Den, der sich mit blitzend roten Augen auf dem Cover gebildet hat. Genau dieser Gegenstand (so verlockend er auch sein mag) ist nämlich überhaupt erst dafür verantwortlich, dass überall auf der Welt und selbst im geheimen Fabula die verschwundenen Buchstaben Chaos anrichten. Was es mit dem Füller jedoch auf sich hat, dies verrate ich nicht. Das solltet ihr selbst herausfinden!
Sabine hat die wundervolle Gabe selbst mir als erwachsenen Menschen noch ein Bild in den Kopf zu pflanzen, von dem ich nachts geträumt habe. Ehrlich, dieser Füller ist mir nicht mehr aus dem Kopf gegangen. Seine Zunge, die meine Bücher leergesaugt hat, hat mich nach dem Lesen noch ein wenig verfolgt. Und ehrlich: Es wäre ja schade gewesen, hätte dieser Füller alle Buchstaben weiter in sich behalten.
Denn die Welt ohne unsere 26 Schriftzeichen wäre doch etwas trostlos, oder?

An dieser Stelle wären wir am heutigen Welttag des Buches zum Ende des ZeilenSprungs gelangt. Wir sind durch die Seiten von „Leon Reed. Zack ins Abenteuer“ nur so geflogen.
Doch jetzt habe ich was ganz Besonderes für euch!
Ihr könnt dieses Buch nämlich gewinnen! Ja, genau das Buch, in dem Leon und Mira die Welt vor dem magischen Füller bewahren und die verlorenen Buchstaben wieder zurückbringen!

Das Gewinnspiel




Was ihr dafür tun müsst um 1x1 Buch von Leon Reed. Zack ins Abenteuer zu gewinnen ist an sich ganz leicht.
Ihr kommentiert unter diesem Beitrag. Nehmt euch die Buchstaben vom Wörtchen Buch vor. Und bildet eine Wortkette daraus.
Also zum Beispiel kann das das so aussehen:
Buchstaben
Und
Chamäleonartige
Helfer
Es kann, aber muss keinen Sinn ergeben!
Bitte hinterlasst mir eure E-Mail Adresse, damit ich euch (im Gewinnfall) kontaktieren kann!

Also:
- Beitrag mit eurer Wortkette zu BUCH (siehe Beispiel)
- vergesst nicht eure E-Mail Adresse, damit ich euch im Gewinnfall kontaktieren kann

Teilnahmebedingungen:

-       Teilnehmen dürfen alle die das 18. Lebensjahr erreicht und ihren Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder Schweiz haben; Teilnehmer unter 18 dürfen sich nur mit der Erlaubnis des Erziehungsberechtigten an diesem Gewinnspiel beteiligen
-       Das Gewinnspiel zum Welttag des Buches 2017 mit dem Gewinn „Leon Reed. Zack ins Abenteuer“ wird von ZeilenSprung – Literatur erleben veranstaltet
-       Das Gewinnspiel läuft vom 23.04.2017 ab 14:00 Uhr bis zum 30.04.2017 um 23:59 Uhr
-       Versand nur innerhalb von Deutschland, Österreich oder der Schweiz
-       Keine Haftung für den Postversand
-       Keine Barauszahlung des Gewinns
-       Der Gewinner wird per Zufallsgenerator ermittelt und durch die hinterlassenen Angaben per E-Mail kontaktiert
-       Der Gewinner hat 7 Tage nach dem Eingang der E-Mail Gewinnbenachrichtigung Zeit seine Adressangaben weiterzuleiten; nach Ablauf der Frist verfällt der Gewinnanspruch und es kommt zur Neuauslosung
-       Der Gewinner wird öffentlich unter diesem Beitrag genannt; Es wird auf den Kommentar des Gewinners geantwortet
-       Die Adressermittlung im Gewinnfall wird nur im Rahmen des Gewinnspiel verwertet und nach Beendigung wieder gelöscht
-       Mit der Teilnahme am Gewinnspiel stimmen die Teilnehmer diesen Teilnahmebedingungen einverstanden
-       Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

16 Sprünge

  1. Huhu,

    lieen Dank für diese tolle Chance. Ich hoffe ich hab das jetzt richtig verstanden. Also ich versuche mal mein Glück:

    Bücherwurm
    Unter
    Chaos
    Hummel

    Ergibt keinen Sinn? Macht nichts, oder?


    Liebe Grüße
    Lagoona

    lagoonadelmar(at)web(dot)de
    https://lagoonadelmar.wordpress.com

    Schau doch gern mal auf meinem Blog vorbei, da gibt es heute auch eine tolle Aktion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lagoona,

      je, du hat es richtig verstanden! Und da hummelt der Bücherwurm unter Chaos herum ;) Ich finde das kann doch Sinn ergeben! xD Also finde ich zumindest ;)

      Liebe Grüße & du bist mit im Lostopf!
      Sarah

      Löschen
  2. Bücher
    Und
    Chaos
    = Heimat
    Hier mein Beitrag. ;)
    sverigetjej at web . de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Geschichtenwolke!
      Herzlichen Glückwunsch. Dein Beitrag wurde ausgelost und somit hältst du das Buch Leon Reed. Zack ins Abenteuer bald auch in deinen Händen!
      Bitte antworte auf die Mail, welche ich dir gleich schicken werde, um weitere Details für den Versand zu besprechen.

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen
    2. Herzlichen Glückwunsch an Geschichtenwolke! :)

      Löschen
  3. Bücher
    Unterhalten
    Chillen
    Harmonie

    VLG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

    AntwortenLöschen
  4. Bitte
    Unbedingt
    Chilis
    Hacken

    LG
    Kiki
    Dohmkristina@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  5. Halli hallo,

    mir gefällt die Aufgabe für das Gewinnspiel sehr! Ich versuche mein Glück mit:
    Bücher
    Unser
    Chaos
    Hobby!

    GlG und heute noch viel Spaß wünscht dir das Monerl

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    vielen Dank für das Gewinnspiel, ich würde gerne mein Glück versuchen :)
    Bücherverrückt
    Unterhalb
    Clever
    Helfen

    LG (Tiffi20001@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    dann möchte ich auch mal mein Glück versuchen.

    Bunte
    Uhus
    Chillen
    Heute

    LG
    Manuel (made.by.kaufmann[at]gmx.net)

    AntwortenLöschen
  8. Bunt
    Und
    Chilischarf
    Heiter

    -- so fühle ich mich heute bei dieser tolle Gewinnchance! :)

    Einen schönen Welttag des Buches und liebe Grüße,
    Birgit

    swappinghowdies@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  9. Hallo und vielen Dank für diese großartige Aktion und das tolle Gewinnspiel.

    Hier meine Wortkette:

    Bibliothek
    Unsichtbar
    Chaos
    Herz

    Einen wunderbaren Welttag des Buches und viele liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    AntwortenLöschen
  10. Ah, wie schön. Eine Aufgabe zum Kommentar!!
    Bitte
    Unseren
    Chef
    Holen

    lilsardalen(at)gmail.com

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,

    das ist aber eine schöne Aufgabe :) Ich würde mal sagen

    B ücher
    U nterhalten
    C hrista
    H oheitlich

    Liebe Grüße
    Noctana
    contact@drachenleben.de

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,
    vielen Dank für das schöne Gewinnspiel. Das wäre ein tolles Buch für meinen Neffen, daher hüpfe ich schnell in den Lostopf :-)

    B ienen
    U nd
    C harmante
    H ornissen

    Viele Grüße
    Martina
    (tinaundco(at)gmx.de)

    AntwortenLöschen

Werde auch du zum ZeilenSpringer!

Ihr wollt mit uns zwischen die Zeilen springen? Dann hinterlasst uns einen Kommentar und werdet Teil der ZeilenSpringer.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...